Menu
  • Weber

    K KOMBIAGGREGAT

WEBER K Kombiaggregat – Kombination von Schleifsystemen

Unterschiedliche Blechdicken werden mit diversen Verfahren und Schneidparametern geschnitten. Auch haben verschieden dünne und dicke Bleche unterschiedliche Eigenschaften, welche die Gratbildung beeinflussen. Je dicker ein Blech ist, um so mehr Dickenunterschiede weist es nach dem Schneiden durch Verzug und Gratbildung auf.
Für diese Problematik bietet WEBER die Lösung, bereits seit Jahren. Die vorteilhaften Möglichkeiten eines flexiblen Schleifbalkens und die Leistung einer Schleifwalze – optimiert und kombiniert in einer Schleifstation – liefern einwandfreie Ergebnisse.