Menu
  • Weber

    BS BüRSTENWALZEN

WEBER BS Bürstenwalzen – finales Entschärfen

Die BS Bürstenwalzen werden zum Entfernen von Sekundärgraten nach einem Schleif- oder Fräsvorgang eingesetzt. Sie bearbeiten die Oberfläche und teilweise auch die Kanten.
Die Verrundung an den Querkanten ist systembedingt wesentlich stärker als an den Längskanten. Diese werden kaum verrundet. Die BS Bürstenwalzen verbessern die Oberflächenqualität, verändern die Rauhtiefe oder die Oberflächenstruktur. Auch können Materialreste nach dem Schleifen oder Fräsen entfernt werden, ohne die Oberfläche zu beschädigen.